Deutsch

Befinden Sie sich in einer Notsituation? Benötigen Sie unverzüglich Hilfe? Sind Leben, Umwelt oder Sachwerte in Gefahr?

Rufen Sie den Notruf 112 an, wenn Sie unverzüglich Hilfe benötigen.

Rufen Sie den Notruf 112 an, wenn Sie oder Menschen in Ihrer Umgebung akut krank werden oder einen schweren Unfall erleiden.

Rufen Sie den Notruf 112 an, wenn es brennt oder ein anderer Notfall vorliegt, der den Einsatz von Krankenwagen, Polizei oder Feuerwehr erforderlich macht.

112 ist die öffentliche Notrufnummer, an die Sie sich von überall aus wenden können, egal ob aus dem Festnetz oder vom Mobiltelefon aus.

Wenn Sie die Nummer 112 anrufen, meldet sich die Einsatzzentrale von SOS Alarm. Ihren Anruf nimmt ein Mitarbeiter der Notrufzentrale entgegen, der immer folgende Fragen stellt:

  • Was ist geschehen?
  • Wo ist es geschehen?
  • Von welcher Rufnummer aus rufen Sie an?

Bitte versuchen Sie, bei der Schilderung ruhig zu bleiben und beantworten Sie alle Fragen wie z. B.: Wer braucht Hilfe und warum? Ist jemand Opfer von Gewalttätigkeiten oder befindet sich jemand in Gefahr? Gibt es Verletzte? Wie viele Personen sind verletzt und welcher Art sind die Verletzungen?

Die Mitarbeiter der Notrufzentrale müssen diese Fragen stellen, um beurteilen zu können, welche Rettungsmaßnahmen erforderlich sind. Manchmal benötigt der Mitarbeiter der Notrufzentrale zusätzliche Informationen, auch wenn die Hilfe schon unterwegs ist. Bleiben Sie deswegen noch eine Weile in der Nähe des Telefons beziehungsweise dort, wo Sie sich gerade befinden.

In der Notrufzentrale von SOS Alarm nehmen sowohl Frauen als auch Männer Notrufe von Personen entgegen, die akut Hilfe benötigen. Alle SOS-Mitarbeiter sprechen Schwedisch und Englisch. Versuchen Sie daher selbst oder mit Hilfe einer anderen Person auf Schwedisch oder Englisch zu erklären, was geschehen ist, damit der Mitarbeiter der Notrufzentrale den notwendigen Rettungseinsatz so schnell wie möglich veranlassen kann. SOS Alarm kann auch Dolmetscher einsetzen, aber wenn dringende Hilfe erforderlich ist, bleibt dafür keine Zeit.

112 ist die öffentliche Notrufnummer. Mit einem einzigen Anruf erreichen Sie alle vorhandenen Rettungsdienste. Rufen Sie die Notrufnummer 112 jedoch nur in akuten Notsituationen an, wenn Sie unverzüglich Hilfe brauchen – andernfalls besteht die Gefahr, dass Ihr Anruf zur Verzögerung lebenswichtiger Hilfe bei anderen Unglücken und Notfällen führt.

Wenn es sich nicht um eine Notsituation handelt, wenden Sie sich bitte an die Telefonnummern, die Sie auf der inneren Umschlagseite des Telefonbuches Ihres Wohnortes finden.

Ein Anruf der Nummer 112 wird immer von einem Mitarbeiter der Notrufzentrale entgegengenommen. Die Notrufzentrale ist an allen Tagen rund um die Uhr erreichbar. Ein Anruf der Nummer 112 ist kostenlos. Die Notrufnummer 112 gilt in ganz Europa.

Drucken Sie den Text gerne aus und hängen Sie die Information zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der Schule aus.